Lesestunde

397985_10200318444863268_1275195907_n

Dieses Jahr möchte ich wieder viel mehr lesen. Und da uns das Christkind viele tolle Bücher gebracht hat, stelle ich euch meine Lieblinge vor. Das werde ich in der Zukunft immer mal wieder machen. Denn schon oft habe ich auf Blogs Empfehlungen für gute Bücher gelesen und war dann tatsächlich begeisert.

Das erste Buch das ich euch wirklich ans Herz legen kann, ist das Buch von Rosi Gollmann – Einfach Mensch. Davon hab ich bereits vor Weihnachten berichet und wie es scheint hat das Christkind das gelesen.

Foto(3)

Gestern war ein Bericht auf ZDF (ja wir haben seit drei Tagen 12TV-Sender, irre!) – Indiens ungewollte Töchter – mir kamen nicht nur einmal die Tränen. Markus Lanz war zusammen mit Rosi Gollmann unterwegs in Indien. Sehenswert.

Ein weiteres Buch das mich sehr begeistert, ist der Weltenwanderer von Gregor Sieböck. Der junge Österreicher ist drei Jahre um die ganze Welt gewandert, seine Erfahrunge dazu und Gedanken zum einfachen und nachhaltigerem Leben beschreibt er in seinem Buch. Seine Homepage mit weiteren Infos findet ihr hier.

Charlotte Link – geht immer.

Das Mädchen aus dem Song – hab ich vom Liebsten bekommen. Angie, Lola, Rita, Suzanne und Maggie May – und welche Geschichte sich dahinter verbirgt. Bisher hab ich erst kurz reingelesen, bin aber schon sehr gespannt wie es wohl weitergeht.

Neu ist auch die Autobiografie von Yogananda – meine Yoga-Lehrerin ist von diesem Buch so begeisert, das ich es mir direkt kaufen musste. Ein dicker Wälzer auf den ich mich sehr freue.  Folgende Beschreibung hat mich zusätzlich neugierig gemacht:  Der Sinn des Lebens, die Zusammenhänge des Karma und der Wiedergeburt, die Gesetzmäßigkeit von Wundern sowie die Bedeutung eines Gurus und geistiger Disziplin werden ebenso klar wie die Meditation und Verschmelzung des individuellen Bewußtseins mit dem universellen kosmischen Bewußtsein

Foto(5)

Also, fröhliches Schmöckern…

Hier und hier habe ich schonmal über meine Lieblingsbücher berichtet.

Advertisements

Auf meinem Wunschzettel: Bücher

So viele Bücher die auf meinem Wunschzettel stehen. Online bei *mazon oder auch händisch in meinem schlauen Büchlein. Und weil ich ein paar wahre Schätze gefunden habe, möchte ich meine Favoriten mit euch teilen.

Vor zwei Tagen habe ich ein Radiointerview mit Rosi Gollmann gehört. Wen es interessiert, der kann es hier nachhören. Rosi Gollmann ist eine beeindruckende Frau, 85 Jahre alt und seit vielen Jahren engagiert sie sich für Indische Kinder in Not. 1967 gründete sie die Andheri-Hilfe Bonn. In dem Interview sprach Rosi Gollmann unter anderem von Ihrem Buch Einfach Mensch welches im September erschienen ist. Dieses Buch steht ganz klar auf meinem Wunschzettel.

51rvnKpo0eL._SL500_PIsitb-sticker-arrow-big,TopRight,35,-73_OU03_

Ein Buch das gestern auf den Wunschzettel gewandert ist, nachdem ich die tollen Infos von Caro über Ätherische Öle gelesen habe. Ich liebe Düfte und Öle, aber kann nur sehr wenige wirklich gut ertragen. Aber der Post und eine kurze Schnuppereinheit in der Apotheke gestern, haben mich neugierig auf Düfte außerhalb Vanille gemacht. Das Buch dazu – welches auch Caro empfiehlt – heißt Heilende Energie der ätherischen Öle und wartet jetzt darauf von mir gekauft zu werden.

81GpxrppNtL._AA1500_

Ein anderes Buch steht schon länger auf meinem Wunschzettel. Fast vergessen… Aber letzte Woche habe ich durch Zufall erfahren, es gibt auch einen Film dazu. Seitdem ist das Buch in meiner „brauch-ich-unbedingt-Liste) wieder weit nach oben gerückt. Ich muss es haben. Unbedingt… Und den Film gleich dazu! Ein neues Wir – ökologische Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa. Genau mein Thema. Zum Film gibt es auch eine Homepage auf der ich schon so manche Minute gestöbert habe. Den Trailer zum Film findet man dort auch. Den Shop dazu möchte ich auch nicht unerwähnt lassen, denn da würde mich beinahe JEDES Buch oder jeder Film begeistern.

51MXkK2tKvL._SL500_

Ohne Bücher wäre das Leben langweilig… Immer wieder darf eines dieser Goldstücke bei mir einziehen und ich freue mich wie ein kleines Kind darüber!

Lesestunde II

ein paar Wochen sind seit meinem letzten Eintrag zum Thema Bücher vergangen und viele durften seit dieser Zeit durch meine Hände wandern.

Ich brauche eindeutig mehr Zeit um zu lesen, ich hab so viel Lesestoff dass ich derzeit sogar einige Sachen gleichzeitig lese. Die ausgelesenen Bücher und die, die noch darauf warten gelesen zu werden, dürfen solange hier warten

Das Regal (vom Liebsten selbst gebaut) stand vorher im Wohnzimmer und jetzt wie ausgemessen im Flur oben. Ein wahrer Blickfang!

In den restlichen Zimmer stapeln sich die aktuellen Bücher und Zeitschriften. Wirklich, ich komme kaum nach mit Lesen. Vor allem seit ich vorgestern in der Bücherei im Ort war und mir da auch nochmal vier Stück ausgeliehen hab.

Ein wunderbares Gefühl in der Sonne zu sitzen, Musik zu hören und einfach nur zu lesen. Manchmal passiert es mir dass ich wegdöse – so wie gestern – und nach 20 Minuten aufwache und voller Tatendrang bin. Ich liebe unser Haus in dem das Lesen so unglaublich viel Spaß macht!

Caro, hast du gesehen, ich hab es schon und find es einfach nur schön!!! :)

Ich freue mich auf heute Nachmittag, wenn ich das Büro und eine Hunderunde in der Sonne hinter mir habe und mich dann mit Tee, Obstteller und Buch in die Sonne setzen kann. Ojaaaa!

Die Subs

Lesestunde

noch bis vor zwei Jahren gab es im Subsischen Haushalt keinen Fernseher, erst als der Liebste bei mir eingezogen ist, ist auch ein Fernseher eingezogen. Das Problem ist… Wenn er da ist, dann guck ich. Wenn keiner da ist, brauch ich auch keinen. Im Haus haben wir erstmal keinen und ich hoffe das bleibt auch so. Naja, nen Fernseher haben wir schon, aber ohne Sat-Anschluss. Nur zum DVD gucken…

Und weil ich nach dem Umzug eeeendlich wieder mehr Zeit für Schönes habe, bin ich bereits dick eingedeckt mit neuem Lesestoff. Einige Bücher sind schon angelesen, andere warten darauf. Und ich auch. Ich freue mich auf jedes Einzelne.

Derzeit les ich „Allein unter Gurken – mein abenteuerlicher Versuch mit regional zu ernähren“

Lieblingslesezeichen