Adventsvorbereitungen

IMG_1142

Ja, ich bin ein Weihnachtsmädchen. Ich liebe dieses heimelige Gefühl, die Plätzchen, die Musik, den Kerzenduft. Seit Tagen bin ich schon am vorbereiten und dekorieren. Mein Motto für dieses Jahr, nachhaltige Weihnacht. Bisher gelingt es erstaunlich gut. Weihnachtsschmuck wird entweder selbstgemacht oder aus dem Familienfundus geliehen, der Adventskranz ist selber gemacht, mit Ästen aus der Nachbarschaft und auch die Geschenke für den jährlichen Adventskalender sind nicht gekauft.

IMG_1280IMG_1245

Wenn auch sicherlich nicht perfekt (eher unglaublich hässlich und schief, wenn man die „Schafe“ so ansieht) aber mit ganz ganz viel Liebe und Herz. Ich denke, dem Herbstmädchen ist es egal ob das Schaf aussieht wie ein Dinosaurier. Und ja, ihr dürft lachen.

IMG_1308

Den Christbaum in diesem Jahr holen wir aus der Baumschule nebenan, im Topf.

Und, es gibt Rituale. Neue Rituale für uns und vor allem das Herbstmädchen. Unter anderem haben der Liebste und ich Sterne vorbereitet. Ab dem ersten Dezember darf sie täglich einen davon an die Fensterschreibe kleben.

IMG_1306

Advertisements

7 Kommentare zu “Adventsvorbereitungen

  1. Ich liebeliebeliebe Deine Schafe. Wirklich. Wer weiß ob die nicht vor 2000 Jahren eh noch anders ausgesehen haben. Aber was mir so gefällt ist dass Du lieber die Schafe fertig gemacht hast und zeigst anstatt Dich von der Perfektion ohrfeigen zu lassen. Ich finde das ist ein gutes Beispiel Deinem Kind gegenüber, oh, ein wunderbares. Sorry, dass ich da so schwärmen muss, aber ich muss diesen Schritt zu oft ganz bewusst machen, mich darum zu bemühen. Aber ich habe da eine geniale kleine Lehrerin.
    Unsere Vorbereitungen bisher: Ich habe einen großen Zapfen aus der Weihnachtskiste geholt und mein Lieber einen Nagel in die Wand geschlagen, wo der Bildchenadventskalender hängen soll. Den wollte ich so gerne für’s Mädchen. In meiner Familie wurden jedes Jahr die alten auch wieder aufgehängt. Also auch nicht ganz unnachhaltig. Ich freue mich jetzt schon auf Sonntag bei meinen Eltern, wenn die Wichtel wieder die Schätze herbeizaubern, die Türchen zum Träumen, seit so vielen Jahren!
    Advent IST ja schließlich die Vorbereitungszeit, da muss nicht alles schon vorher perfekt sein. (So, da hab ich es mal wieder geschafft :o)
    Habt es gemütlich!

  2. Das Schaf, welches man ganz auf dem Foto sieht, ist nicht hässlich sondern streckt sich und schaut nach etwas.
    Die Kerze im Glas auf dem dritten Foto mit dem Band sieht so heimelig aus.
    Überhaupt sieht alles so gemütlich aus.
    Ich wünsch‘ Euch eine schöne Adventszeit.
    AllesLiebe
    Sabine

  3. wie gemütlich winterlich es bei euch ist. wir beginnen hier auch langsam kisten vom dach zu holen und auszupacken. die adventszeit über findet dann alles so langsam seinen platz bei uns, zieht in der wohnung umher und wird bespielt.
    ich mag die winterweihnachtszeit seit dem ich mutter bin immer lieber. sie ist mir wichtig. es finden sich viele rituale je älter unsere kinder werden.
    die familie rückt noch einmal richtig zusammen, findet sich neu, schaut auf das jahr zurück, blickt nach vorne. hach, einfach schön.

    lieb, ann-ka

  4. Was für schöne Eindrücke! Und ich bemühe mich auch sehr, an Weihnachten nicht viel zu kaufen, mehr an andere und die Umwelt zu denken usw. Beim Adventskalender hat das schon recht gut geklappt, die Familie schenkt am liebsten doch Neues… Unser Geschenk für den Sohn an Weihnachten ist ein gebrauchtes Laufrad, das Baby bekommt ein Holzmotorikspielzeug via Mamikreisel, damit bin ich schon sehr glücklich.
    Liebe Grüße
    Linnea

  5. Pingback: Konsumauszeit/Konsumverzicht | Holzhütteneinblicke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s