Die Sache mit der Grünkernbolognese

Immer wieder lasse ich euch ein bisschen durchs Schlüsselloch gucken wenn wir Essen. Zum einen weil ich die Fotos teilenswert finde und zum anderen weil ich ermutigen möchte! Baby Led Weaning macht Spaß und Stolz. Und Dreck… ;)

20140827-104724.jpg

20140827-104746.jpg

Advertisements

5 Kommentare zu “Die Sache mit der Grünkernbolognese

  1. Dem Herbstmädchen schmeckt es und sie hat Spaß am Essen, das ist toll. Den Dreck kann man wegputzen.
    Sollte ich nochmals ein Baby bekommen, ich würde es auch so machen. Ich bin jedes mal begeistert über Deine kleine Dame.
    Vielen Dank für Deinen Hinweis von gestern, den ich nächste Woche umsetzen werde.
    Sabine

  2. Du hast so recht damit.
    Ich habe mich ja erst bei Kind Nr. 3 ans Thema baby led weaning rangetraut, aber ich muss sagen: kein Übergang von Brust zum normalen Essen war so problemfrei. Egal wo wir sind und natürlich sieht es manchmal aus, aber hey es wird ohnehin nach dem Essen gewischt, ob da jetzt mehr oder weniger am Boden liegt ist auch wieder egal.

    Magst du einmal verraten, woher du deine Rezepte hast? Das klingt alles immer so lecker :)

  3. Ui, ui, so langsam bekomme ich „kalte Füße“. Hoffentlich habe ich mir das mit dem BLW gut überlegt. ;-) Aber die Motte ist ja noch nicht soweit.
    Vielen Dank für’s Teilen, sonst wäre ich nie auf die BLW-Idee gekommen. Lese das Buch seit ein paar Tagen sehr begeistert und freue mich schon drauf, wenn die Motte los legen möchte. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s