Loslassen

Bisher war das Herbstmädchen ein Tragling, egal wo wir waren, sie wurde getragen. Ob in der Stadt, im Bioladen oder im Wald. Diesen Sonntag allerdings hat sich das Blatt gewendet. Denn sie wollte SELBER laufen. Nicht getragen werden. Also habe ich sie aus der Tragehilfe genommen und auf den Boden gesetzt.

Sie lief und lief und lief…  War weder zu bremsen noch wieder in die Tragehilfe zu bekommen.

So fühlt es sich also an, wenn die Kleinen Flügge werden? Ein unbeschreibliches Gefühl. Da ist ganz viel Stolz und Freude, aber auch Wehmut, dass die „Babyzeit“ nun anscheinend wirklich vorüber ist. Mein Herz das hüpft vor Freude. Einerseits. Und andererseits, bin ich erschüttert wie schnell die Kleinen also groß werden. Wie schnell sie die Hand loslassen und vorpreschen (und zum Glück nach ein paar Metern stehenbleiben, sich suchend umblicken, die Richtung wechseln und schnell wieder zu Mama und Papa gelaufen kommen).

Was bleibt einem da, außer tief durchzuatmen und gespannt auf die neuen Abenteuer die vor uns liegen zu blicken? Denn ich bin mir sicher, da folgen einige!

IMG_0387  IMG_0368 IMG_0366 IMG_0356

Advertisements

4 Kommentare zu “Loslassen

  1. Ich erinnere mich an diese Gefühle. Auf einmal so groß. Aber Abends wenn wir stillten, und sie in meinem Arm lag wie am ersten Tag, dann war sie wieder so klein geworden.
    Das Tragen hielt ich damals auch für abgehakt, aber in Afrika (da war sie 16M) durfte ich sie dann doch wieder viel „schleppen“, die Umstände boten das an. Und noch dieses Frühjahr hat sie in müden Momenten manchmal, selten, das Tuch aus dem Schrank geholt und wollte einsteigen. So süß. Aber jetzt mit ZWEI ist wohl außer beim Wandern vorbei mit dem Trageglück.
    Ganz lieben Gruß Dir große Mama!

  2. Mein Gott wie süss sie ist eure Kleine- Grosse.
    Der Sohn meiner Freundin läuft auch recht viel und sie zieht ihm immer diese Lederschluffen an. Aber natürlich sagen ihr alle, dass er richtige Schuhe braucht. Sie findet diese Schuhe aber zu hart und steif. Wie handhabt ihr das? Bei guten Wetter geht das ja alles, aber bei regen!
    Einen schönen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s