Sonntagsfreude

Neben Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten konnte ich in der letzten Zeit viele andere Schätze ernten, trocknen und nun abfüllen.

Lavendel und Rosenblätter für duftende Blütenkissen. Salbei, Rosmarin, Oregano, Thymian für eine schmackhafte Gewürzmischung und als Vorrat für den Winter. Zitronenmelisse für leckerer Tee. Und ganz viele verschiedene Samen, Ringelblumen, Sonnenblumen, Cosmeen, Kornblumen, Mohn etc. Für unsere Bienenwiese die wir für das nächste Jahr geplant haben.

Das macht nicht nur richtig viel Spaß, es macht auch ein tolles Gefühl.

IMG_032320140817-103740.jpg

Sonntagsfreude – Eine Idee von Maria

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Sonntagsfreude

  1. Das finde ich so schön und habe auch schon angefangen, Kräuter von meiner Kräuteramphore zu sammeln. Mit dem eigenen Garten wird es wohl noch etwas dauern, aber in Töpfen lässt sich doch schon einiges anbauen!
    Weiterhin viel Freude beim Sammeln und Trocknen.
    Ganz liebi Grüessli, Rita

  2. Wow, sehr schön. Ich freue mich über jeden, der sich noch so für die Natur begeistern kann. Lavendel ergibt übrigens auch einen hervorragenden Entspannungstee bzw. einen Aufguss, abseihen und dann ein Handtuch darin tränken und aufs Gesicht legen! Super erholend! :-)
    vg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s