Naturkind

Meine Kindheit verbrachte ich zum Großteil draußen. Ich weiß noch, dass ich Pläne gezeichnet habe, wo ich welche Tiere halten möchte „wenn ich mal groß bin“ und welche Blumen wo blühen sollen.

Die Hunderunden früher ging ich sowieso grundsätzlich barfuß und dreckig war ich irgendwie immer. Dieses naturnahe Leben hat mich geprägt. Feinfühlig werden lassen. Ich sehe einen Stein am Boden und freue mich über die schöne Form oder Farbe. Beim Autofahren habe ich immer ein Auge auf den Straßenrand weil dort momentan wunderschöne Kornblumen blühen. Wie oft am Tag mein Blick in den Himmel geht um die Wolken zu beobachten kann ich gar nicht zählen. Über jede Biene und Hummel in unserem Garten freue ich mich so sehr und traue mich gar nicht, ein Blümchen abzuschneiden weil dann die Bienen weniger haben.

Wenn ich mein Herbstmädchen so betrachte, dann wünsche ich mir für sie, das sie einmal genauso über die Natur denken kann. Ihre Abenteuer draußen erleben mag.

IMG_9873 IMG_9875 IMG_9876IMG_9874

Advertisements

2 Kommentare zu “Naturkind

  1. deine gedanken kann ich total nachvollziehen und wünsch mir auch für mein mädchen, dass sie gerne und oft in der natur ist und das sie sich auch an kleinigkeiten erfreuen kann. das sie auch die kleinen dinge sieht und achtsam wird. aber ich glaube das mit dem achtsam kommt erst mit dem „alter“ ;-)
    als kind\jugendlicher denkt man ja, das alles immer so bleibt wie es ist und das leben kein ende hat ;-) ich muss dir sagen seitdem ich mama bin sehe ich die welt ganz anders und seh auch genauer hin als zuvor. mich berühren jetzt viele dinge mehr als zuvor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s