Gartenupdate

Wir sind viel draußen. Klar bei dem Wetter. Und nach einigen Misserfolgen – die wohl nicht ausbleiben – endlich endlich auch ein paar Erfolge.

Die Zuchini war auch schon soooo schön, bis eine Schnecke den Fuß angeknabbert hat Mal sehen ob sie überlebt. Meine Tomaten sind jedenfalls der HAMMER. Ich bin mächtig stolz.

Überall dicke Hummeln, Bienen und Schmetterlinge. Einiges haben wir schon geernet, Feldsalat, Rucola, Salat sind schon nachgesät. Und für das nächste Jahr haben wir bereits jetzt einiges dazugelernt. Spinat und Radieschen am Boden anbauen macht keinen Sinn. Die Schnecken sind schneller. Nächstes Jahr gibt es Hochbeete und ein Gewächshaus. Man sollte Buschbohnen nicht mit Stangenbohnen verwechseln und darauf hoffen dass diese das Bohnentipi nach oben wachsen (ups). Zudem kommt der Rasen im kompletten Gemüsegarten weg und vielleicht lässt sich der Liebste doch noch zu Laufenten überreden ;)

Stachelbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren wachsen wie verrückt, der Kirschbaum trägt eine mickrige Kirsche, ein Holunder wächst wie irre, der andere keinen Millimeter. Sehr spannend ist das zu beobachten.

IMG_8577 IMG_8576 IMG_8590IMG_8578

Advertisements

5 Kommentare zu “Gartenupdate

  1. das titelbild ist wirklich märchenhaft! ich bin verzaubert.
    euer garten schaut wirklich toll aus. hochbeete soll es auch bei uns im nächten jahr geben. weiterhin viel freude beim gärtnern. ich bin immer wieder erstaunt, wie erfüllt einen selbst geerntetes macht. es tut so gut.
    lieb ann-ka

  2. Dein neues Titelbild ist so wunderschön!
    Damit assoziiere ich voll viel… Ruhe, Geborgenheit, Freiheit… ein Ronja Räubertochter Wald! Haaaach… :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s