Früher und Heute

Letzte Woche habe ich meine Oma und meinen Opa Väterlicherseits besucht. So viel Kontakt besteht da leider nicht, wir sehen uns nur so drei, viermal im Jahr. Und dieses Mal sollten sie ihr achtes Urenkelchen kennenlernen.

Nach dem Besuch hatte ich einen dicken Kloß im Hals und  war so unglaublich dankbar dafür in der heutigen Zeit, im Hier und Jetzt leben zu dürfen. Mit den tollen Menschen die an meiner Seite sind, die mich unterstützen und mich lieben.

Mein Opa hat von seiner Kindheit erzählt. Er hatte 14 Geschwister. 13 Lebende und ein Geschwisterchen ist noch als Baby verstorben. Damals Mitte 1930. Seine Kindheit war nicht geprägt von Liebe und Zuwendung. Er erzählte, wie schlimm es eigentlich war. Ständig war es kalt im Haus, eine Heizung konnte sich die Familie nicht leisten. Und lange Hosen ebenfalls nicht. So kann er sich daran erinnern dass ihm und auch seinen Geschwistern immer kalt war. Unvorstellbar.

Meine Oma erzählte, sie hatte damals keine Zeit um ihre 6 Kinder länger als ein paar Wochen zu stillen. Da mussten die Großen auf die Kleinen aufpassen und auch schonmal füttern. Sie musste ja in den Stall und aufs Feld. Und wenn ein Kind geschrien hat, dann eben solange bis es sich von selber beruhigt hat. Es war keine Zeit um ein Baby ständig auf dem Arm umher zu tragen.

Wenn ich diese Geschichten so höre wird mir ganz übel. Wie  schlimm muss das teilweise gewesen sein. Und wie sehr genieße ich es, dass es heute möglich ist mein Baby solange auf dem Arm zu haben bis es sich wieder beruhigt. Nicht alleine weinend in einem Gitterbettchen, weil ich keine Zeit habe. Dafür bin ich so dankbar. Und trotzdem bin ich mir bewusst das es auch heute nicht selbstverständlich ist.

IMG_3902

Liebes Herbstmädchen… 

da werden Hände sein,

die dich tragen, und Arme,

in denen du geborgen bist,

und Menschen, die dir ohne Fragen zeigen,

dass du auf dieser Welt willkommen bist… 

Advertisements

4 Kommentare zu “Früher und Heute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s