Autsch

Die letzten Tage war es ruhiger hier auf dem Blog. Warum? Weil mich seit der Geburt meine Zähne so sehr quälen. Schon einmal musste ich Sonntags zum Notdienst, ein Zahn links oben brauchte eine Wurzelbehandlung. Gut das ich vor der Schwangerschaft noch alles hab machen lassen und auch während der Schwangerschaft beim Zahnarzt war, zum drübergucken. Bäh. An diesem besagten Sonntag war das Herbstmädchen nichtmal zwei Wochen alt und ich heulend auf dem Stuhl vom Zahnarzt. Schmerzmittel wollte ich keine nehmen, wg. der Stillzeit. Wenigstens konnte mit der Zahnarzt wg. der Betäubung beruhigen, denn ohne hätte ich das wohl nicht ausgehalten. Lieber noch ein Kind gebären!!

Ja, nachdem dieser Zahn nach insgesamt drei Behandlungen wieder hergestellt war, fing vor einiger Zeit dann ein Backenzahn rechts unten zu toben an. Dank Globulis hat er sich aber wieder beruhigt. Bis zum Freitag. Da hab ich mir schon gedacht, es pocht unangenehm. Schnell wieder Globuli eingschmissen. Hmm, Samstag unverändert. Sonntag morgens… Au…. Nicht schon wieder zum Notdienst. Nein, ich halte das aus, der beruhigt sich schon wieder. Sonntag Abend, erste Schmerztablette :( Armes Herbstmädchen, ich hab ein schlechtes Gewissen. Die Nacht war schrecklich. Gestern morgen also schnell beim meinem Zahnarzt angerufen, ja ich kann gleich kommen. Hmm, was mit dem Herbstmädchen machen? Der Liebste ist ja in der Arbeit. Am Schluss ist meine Mama mitgefahren und hat das Herbstmädchen im Wartezimmer in den Schlaf geschunkelt. Tausend Dank. Der Zahn musste nun leider raus, der war schon Wurzelbehandelt und ich hatte keine Lust auf weitere schlaflose Nächte. Autsch. Nach 20 Minuten war der Spuk vorbei. Naja fast, jetzt quält mich eine dicke Backe. Aber alles halb so wild. Ich musste zwar gestern noch eine Schmerztablette nehmen, aber ich glaub das ist ein guter Schnitt für die Heftigkeit dieser ekelhaften Schmerzen!

So, nun seid ihr wieder auf dem aktuellen Stand. Und weil das alles ganz schön blöd ist, bekommt ihr wenigstens ein paar schöne Fotos. Fürs Herz!

IMG_3077 IMG_3096 IMG_3107 IMG_3135

Advertisements

13 Kommentare zu “Autsch

  1. Autsch, das tut mir so leid für dich!! Ich kenne das leider nur zu gut :-( Hilfe… Hast du jetzt eine Zahnlücke? Oder kommt da was rein? Und es ist natürlich nicht supertoll, Schmerzmittel zu nehmen- aber manchmal geht es eben nicht anders. Ich muss auch gaaaaanz dringend zum Zahnarzt- mein wurzelbehandelter Zahn pocht auch wieder wie Bolle, aber ich hab keinen, der auf meine Kinder aufpasst (ein Hoch auf deine Mama, die so toll eingesprungen ist!) Vermutlich lande ich auch irgendwann beim Notdienst am Wochenende wenn ich die Schmerzen nicht mehr aushalte- wenn der Mann endlich mal da ist :-(
    Gute Besserung!!!

  2. Zahnschmerzen… Das muss nun wirklich nicht sein. Ich hoffe, dass dieses Thema erstmal abgeschlossen ist und Du den wunderbaren Herbst mit dem süßen Herbstmädchen genießen kannst.
    Viele liebe Grüße, Dörthe

  3. Autschn da hast du mein vollstes Mitleid – hoffentlich hast du jetzt für längere Zeit Ruhe und kannst das Herbstmädchen und deinen Lieben voll und ganz geniessen!

    Alles Liebe nima

  4. Böööh, wie furchtbar.
    Ich hab leider auch was am Zahn. Aber ich hoffe, nur oberflächlich, tut auch nicht weh… mir ist was vom Frontzahn rausgebröckelt. Werde ich auch vor der Geburt noch machen lassen müssen…

  5. Zahnschmerzen sind auch für mich etwas Unangenehmes. Ich leide mit Dir, nochdazu, wenn Du nichts nehmen kannst/magst (das verstehe ich total!). Alles Liebe und eine schmerzfreie Zeit, Martina :-)

  6. Oh nein, gute Besserung wünsche ich dir! Und ich kann dich sooo gut verstehen…. ich bin im Moment auch in Behandlung wegen einigen Sachen (unter anderem Wurzelbehandlung und Weisheitszähne ziehen). Macht mir überhaupt keinen Spass, muss aber trotzdem sein.. :-/
    Liebe Grüsse Alizeti

  7. ohwei…du arme!!!
    zähne sind was doofes…ich hab auch nur stress damit.
    irgendwie.
    ich hoffe du hast ganz bald keine schmerzen mehr, du tapfere!!!
    wie schön, dass mein päcklein genau rechtzeitig kam.
    es war mir eine riesen freude und umso schöner, dass du dich so darüber freust!!!

    küsse
    eni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s