Herbstspaziergang II

Es gibt Tage, die sind so wunderschön herbstlich, da möchte man gar nicht im Haus sein. Gestern war so ein Tag. Und genau deshalb war ich auch zwei große Runden mit dem Herbstmädchen und den Hunden unterwegs. Frischluftfanatiker wir. Und ein paar schöne Fotos haben wir auch mitgebracht. Um uns immer an diesen schönen Tag zu erinnern.

Gummistiefel und Jogginghose, hier am Land völlig ausreichend. Wunderschön gefärbte Blätter, erntereife Äpfel, malerische Wasserstellen… Und ein schlafendes Herbstmädchen! ❤

IMG_3021 IMG_3020 IMG_3022 IMG_3023 IMG_3019IMG_3031 IMG_3030IMG_3018

Advertisements

2 Kommentare zu “Herbstspaziergang II

  1. Liebe Subs!
    Ich red dich jetzt mal so an, weil ich das von meiner Freundin, Wachstumsschublade, weiß.
    Normalerweise antworte ich nicht, aber da du von heftigen Blähungen des Herbstmädchens schreibst, muss ich das tun. Ich selbst war mit meinen beiden Mädels in einer Stillgruppe bei einer sehr, sehr guten, erfahrenen Hebamme, die hier bei uns auch ein Geburtshaus eröffnet hat. Ihre erste Frage bei Blähungen war immer: Trinkst du Fencheltee? Du tust es, wie ich an Fotos (Alnatura, Weleda Stilltees)gesehen habe. Wenn ja, hat sie immer gesagt: Lass es weg. Das ist für Babys nicht gut. Für Erwachsene hilft es hervorragend, für Babys ist es zu intensiv. Ich habe bei den anderen Müttern und Babys nur einmal erlebt, dass es nach dem Absetzen nicht weg war. Vielleicht hilft es ja.
    Übrigens hat die Hebamme auch einmal mit der Firm Weleda gesprochen….aber das ist eine andere Geschichte.
    Meine hatten zum Glück nie dieses Problem.
    Weiterhin alles, alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s