Olivenbrot – selbstgemacht

Irgendwo hab ich das Rezept für dieses Brot mal gefunden. Ich weiß leider nicht mehr, war es im WWW oder in einem Buch. Egal, es schmeckt jedenfalls sehr sehr lecker und der Aufwand ist gering. Das geht auch mit Herbstmädchen im Tragetuch vor dem Bauch.

Zutaten:

400 g Dinkelmehl

375 ml lauwarmes Wasser

1,5 TL Salz

2 EL Essig (ich hab Apfelessig genommen)

1 Päckchen Hefe

1 Glas entsteinte schwarze Oliven

Brotgewürz und Körner nach Belieben. Ich habe Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne genommen. Und weil es so toll gepasst hat noch ein bisschen getrockneten Rosmarin aus dem Garten.

Salz, Hefe und Essig im Wasser verrühren bis sich alles aufgelöst hat. Dann mit dem Mehl vermischen und zum Schluss noch die Körner und Gewürze dazu. Das Ganze dann in einen Topf (mit Backpapier auslegen) und ab in den Ofen. Für ca. eine Stunde auf 220 Grad.

Ich hab das Brot noch mit Mehl und Sonnenblumenkernen bestreut. Leckerschmecker!

IMG_4466 2

IMG_4467 2

Innen saftig, außen knusprig.

 

Advertisements

9 Kommentare zu “Olivenbrot – selbstgemacht

  1. Danke für das leckere Rezept. Ich hab heute Pizza, Brote, Kuchen und Muffins gebacken jedoch mit Kleinkind aufm Rücken im Tragetuch ;-)

  2. Hui lecker! :) Was für eine Form nimmst Du dafür? Muss ich unbedingt ausprobieren… habe meine Brotbackmaschine gerade verkauft. Ich möchte lieber im Ofen backen. Das Rezept klingt toll, und sogar vegan! ;) DANKE! :)

  3. Schaut gut aus und regt mich zum Probieren an.
    Hast du es noch gehen lassen?
    In den kalten Ofen direkt oder in den vorgesetzten?
    Lasst es euch schmecken
    LG
    Doreen

  4. Waaaah, wie lecker!!!! DANKE für das tolle Rezept! Das backe ich auf jeden Fall nach (auch wenn ich hier die einzige bin, die Oliven mag).
    Hast du die Cookies eigentlich gebacken?
    Liebste Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s