Holunder – Sommer im Mund

Seit Tagen blüht hier an jeder Ecke der Holunder. So kräftig und duftet wie nie zuvor. So kommt es mir jedenfalls vor. Mein Blick hat dafür hat sich geändert. Ich habe Zeit und Ruhe um das alles zu genießen und in mich aufzusaugen. Gerüche, Eindrücke… Die Natur von seiner schönsten Seite. Der Liebste und ich haben uns letztes Wochenende aufgemacht um Holunderblüten zu sammeln. Der kleine Holunderstrauch im Garten blüht auch schon ganz wunderbar, aber ich hätte es nicht übers Herz gebracht ihm seine Blüten zu mopsen. So haben wir auf unserer Spaziergehrunde einen ganzen Korb voll geerntet.

Zuhause habe ich mich an das einfachste Rezept gemacht, dass ich gefunden habe.

Holunderblüten (ohne die grünen Stängel) ausschütteln damit alle Tierchen rausfallen. 50 Gramm Zitronensäure und eine in Scheiben geschnittene Biozitrone dazu. Zwei Liter Wasser mit zwei Liter Zucker aufkochen. Das Zuckerwasser über die Holunderblüten gießen, durchrühren und drei bis vier Tage ziehen lassen. Dann durch ein Tuch abgießen und in heiß ausgewaschene Flaschen füllen.

Fertig. Lecker.

Mein Lieblingsgetränk des Sommers: Sirup, Wasser, Limetten und ein paar Blätter Minze. Am besten trinkt sich das übrigens auf der Liege, dem Liebsten bei der Gartenarbeit zuguckend ;)

Foto-9 Foto-10 Foto-11 Foto-12Foto-13

Advertisements

12 Kommentare zu “Holunder – Sommer im Mund

  1. du wirst sehen, wenn dein baby da ist wirst du noch mal alles intensiver wahrnehmen…eines der ganz tollen sachen am kinderkriegen bzw haben :-) sie fotos machen beim hinschauen froh! ganz herzlichen gruß und gern geschehen ;-)

  2. Pingback: Lieblingssommergetränk | blauerhibiskus

  3. Pingback: Erfolg und Misserfolg | blauerhibiskus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s