Frühlingserwachen! Endlich. Und eine Frage…

Wahnsinn, welche Energie dieses unglaubliche Wetter in mir hervorruft. Ich war gestern den ganzen Tag im Garten unterwegs, hab hier und dort rumgestochert, nachgeguckt, aufgeräumt… Und mich über allerhand gefreut.

Zum Beispiel über ganz viel sowas:

Foto

Meine Samen hab ich auch endlich mal alle durchgeguckt und festgestellt, das es gut ist, dass wir so einen großen Garten haben. Wahnsinn, wie viele tolle Samen sich darunter befinden. Die meisten hab ich ja im Zuge der Samen-Rotation von der lieben Lina-Luna bekommen. In den nächsten Tagen möchte ich große Pflanzgefäße für die Terrasse besorgen, die soll nämlich auch grüner werden und dann kann das aussäen langsam beginnen.

Foto-1

So und jetzt noch eine Frage an euch, vielleicht kann mir irgendwer weiterhelfen, ich bin nämlich fast am verzweifeln. Nachdem wir im letzten Sommer schon eine exteme Fliegenplage hatten, dachten wir eigentlich bis zum nächsten Sommer sind wir wieder sicher. Tja, falsch gedacht. Sowas hab ich noch nicht gesehen!

Wir wohnen ja am Land, zwischen bewirtschafteten Ackerflächen. Salat, Gurken, Mais etc… Alles wird hier angebaut. Und wir stehen am Ende des Dorfes. Das es am Land Fliegen gibt, ja, das ist ist in Ordnung, aber dass die Fliegen bereits Anfang März zu tausenden (!!) an unserem Haus sitzen, das macht mich wahnsinnig! Sobald man ein Fenster öffnet, schwirren die Biester rein. Fliegengitter sind bereits in Arbeit, aber auch im Garten macht das wenig Spaß. Unsere Rollo-Kästen und auch unser Haus ist voller Fliegenkot (von den Fenstern gar nicht zu sprechen) das kann ja auch für das Haus nicht gut sein. Hat irgendwer einen Tipp, was man da machen könnte? Bestimmte Pflanzen anbauen, einsprühen? Weiß der Kuckuck…

Advertisements

5 Kommentare zu “Frühlingserwachen! Endlich. Und eine Frage…

  1. ohh diese fliegenplage hatten wir auch mal ! die zeitungen haben geschrieben, dass die eier im Hühnerkot waren, welchen die bauern auf ihren feldern zur düngung genutzt haben. Ich weiß wie schrecklich das ist! Naja ich habe mal gehört, dass petunien fliegen fernhalten. Ansonsten vielleicht diese ekligen fliegenfänger benutzen ?!

    lg rena

    • Hühnermist wurde Ende August direkt im Feld neben dem Haus ausgefahren, an den hab ich auch schon gedacht. Sowas blödes… Mit Chemie (vor allem im Haus) will ich eigentlich nicht arbeiten. Und draußen auch nicht, will ja die Bienen etc nicht gefährden… Ach ärgerlich!

  2. und meine oma hat immer insektenspray in ihrem haus gesprüht, wenn es ihr zu viel wurde, aber jede menge, sie hat dann aber auch alle fenster aufgerissen und das haus für einige stunden nicht betreten, aber ob diese lösung wirklich die beste ist, will ich bezweifeln.

  3. Hihi, „Lila Luna“ ist auch schön. :)
    Bin sooo gespannt, was aus all Deinen Samen wird. Bitte um großzügige Dokumentation das Jahr über! ;) Hast Du das mit dem 12-tel-Blick mitbekommen? Also jeden Monat ein Foto? Sieh mal auf meinem Garten-Blog… Das wäre ja bei Dir auch spannend…
    Iiih, das mit den Fliegen ist ja eklig.
    :(
    Ich habe ja das Problem mit den Birkenwanzen… da weiss man ja kaum, was schlimmer ist. Bäh! Hatte heute im Garten einigen Kontakt mit Birkenwanzen. Die Viecher sind also immer noch da. Und zwar überall. In jeder Pflanze und jeder vertrockneten Blüte und unter allen möglichen Verstecken sitzen sie und warten darauf, wieder in die Bäume zu ziehen um dort ihre Eier zu legen. BÄÄÄH!
    Sowas kostet echt Garten-Qualität.
    Aber tun kann ich gegen die Wanzen auch nichts. Es sind auch so viele, dass selbst eine Chemie-Keule (würde ich auch nie und nimmer wollen!!) was bewirken würde…

    • Ach herrje ich bin schon ganz doof in der Birne… Sorry.
      Ja, das hab ich mitbekommen, aber schon mal die ersten beiden Monate verpasst. Aber im Garten hab ich das vor, sowas in der Art zumindest. Ist sicherlich ganz schön am Jahresende zu beobachten….

      OH nein, Birkenwanzen schon wieder? Ach so ein Mist. Ich überleg ob ich nen Profi beauftrage… Irgendwas muss man ja machen können?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s