Dankbarkeit 2.0

Vor ein paar Tagen hatte die Liebe Nima die Idee wieder etwas Dankebarkeit zu zeigen. Wieder deshalb, weil schon vor einiger Zeit Bora diese schöne Aktion hatte. Und weil seitdem doch schon etwas Zeit vergangen ist, habe ich beschlossen mich bei Nima einzuklinken.

Tja, wofür bin ich dankbar? Es gibt so vieles. Aber am allermeisten bin ich dankbar für die Menschen denen ich etwas bedeute, die an mich denken und ich natürlich auch an sie.

Sei es der Liebste – der immer für mich da ist. Mich unterstützt, mich auffängt, aufbaut, mir ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. In meinen schwärzesten Stunden wich er nicht von meiner Seite und hat meine Hand gehalten.

Oder die Familie – die sowieso das wichtigste im Leben ist. Mit meiner wundervollen Mama, der tollsten begabtesten, schönsten Schwester der Welt oder der Stiefpapa, Oma, Opa, Onkel… Alle… Sind so wichtig für mich und ich bin so unendlich glücklich sie alle an meiner Seite zu wissen. Freud und Leid – alles wird geteilt.

Meine Freunde – ohne meine Handvoll guter Freunde wäre das Leben nur halb so schön. Gemeinsame Unternehmungen, Telefonate, Gedankenübertragung, Unterstützung in jeglicher Hinsicht, Kopf zurechtrücken… Für all das und noch viel mehr danke ich meinen Freunden.

Und meine Brieffreundinnen 2.0 ;) – über den Blog hab ich ein paar wirklich schöne (Brief/Email)Freundschaften knüpfen können. Und ich bin froh, wenn daraus bald echte Freundschaften werden. ♥

165841_4052544111488_1373516373_n

Wenn es gut ist, wird es schön sein und ein Leben lang passieren

(Olli Schulz)

Advertisements

8 Kommentare zu “Dankbarkeit 2.0

  1. Jeden Abend vorm Schlafen gehen widme ich meine letzten Gedanken drei Dingen des Tages, für die ich dankbar bin. Und klaro warst du auch schon mit dabei. Also nicht im Bett, in meinen Gedanken ;-) ♥
    Der Spruch ist schön!

  2. Dankbarkeit kann man üben. Da hatte ich neulich einen tollen Artikel in einer Happinez gelesen. Pack ich mal mit in dein wachsendes Päckchen ( ich schäm mich ein bischen, dass es immer noch nicht losgereist ist ) . Liebe Grüße ;-)

  3. So schön geschrieben! Besonders gefällt mir, dass du so ein Herz und eine Seele mit deiner Schwester bist. So geht es mir mit meinen beiden wunderbaren Schwestern nämlich auch! (Das ist gar nicht so selbstverständlich, wie ich leider manchmal merke…)
    Alles Liebe, Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s