Lesestunde

397985_10200318444863268_1275195907_n

Dieses Jahr möchte ich wieder viel mehr lesen. Und da uns das Christkind viele tolle Bücher gebracht hat, stelle ich euch meine Lieblinge vor. Das werde ich in der Zukunft immer mal wieder machen. Denn schon oft habe ich auf Blogs Empfehlungen für gute Bücher gelesen und war dann tatsächlich begeisert.

Das erste Buch das ich euch wirklich ans Herz legen kann, ist das Buch von Rosi Gollmann – Einfach Mensch. Davon hab ich bereits vor Weihnachten berichet und wie es scheint hat das Christkind das gelesen.

Foto(3)

Gestern war ein Bericht auf ZDF (ja wir haben seit drei Tagen 12TV-Sender, irre!) – Indiens ungewollte Töchter – mir kamen nicht nur einmal die Tränen. Markus Lanz war zusammen mit Rosi Gollmann unterwegs in Indien. Sehenswert.

Ein weiteres Buch das mich sehr begeistert, ist der Weltenwanderer von Gregor Sieböck. Der junge Österreicher ist drei Jahre um die ganze Welt gewandert, seine Erfahrunge dazu und Gedanken zum einfachen und nachhaltigerem Leben beschreibt er in seinem Buch. Seine Homepage mit weiteren Infos findet ihr hier.

Charlotte Link – geht immer.

Das Mädchen aus dem Song – hab ich vom Liebsten bekommen. Angie, Lola, Rita, Suzanne und Maggie May – und welche Geschichte sich dahinter verbirgt. Bisher hab ich erst kurz reingelesen, bin aber schon sehr gespannt wie es wohl weitergeht.

Neu ist auch die Autobiografie von Yogananda – meine Yoga-Lehrerin ist von diesem Buch so begeisert, das ich es mir direkt kaufen musste. Ein dicker Wälzer auf den ich mich sehr freue.  Folgende Beschreibung hat mich zusätzlich neugierig gemacht:  Der Sinn des Lebens, die Zusammenhänge des Karma und der Wiedergeburt, die Gesetzmäßigkeit von Wundern sowie die Bedeutung eines Gurus und geistiger Disziplin werden ebenso klar wie die Meditation und Verschmelzung des individuellen Bewußtseins mit dem universellen kosmischen Bewußtsein

Foto(5)

Also, fröhliches Schmöckern…

Hier und hier habe ich schonmal über meine Lieblingsbücher berichtet.

Advertisements

6 Kommentare zu “Lesestunde

  1. Ja, das sind ja interessante Bücher dabei. Notiere mir gleich. Aber ich muss meinen 2 Meter hohen ungelesenen Bücherstapel durchlesen und ich habe keine Zeit, *heul* Warum gibt es nur soviele tolle Bücher?

  2. Finde ich schön, die Idee mit den Buch-Vorstellungen. Ich würde mir aber wünschen, dass Du noch etwas ausführlicher (vielleicht nach dem Lesen direkt) schreibst, worum es in dem Buch geht und was Dich so begeistert hat.
    Kennst Du lovelybooks.com ? Habe da einen Account. Finde ich sehr praktisch. Ach, ich sollte auch wieder mehr lesen.

  3. Die Biographie des Yogi habe ich auch und es macht total Spaß darin zu lesen. Es gehört zu meinen Lieblingsbüchern, weil man immer wieder hineinschauen kann!

  4. oh das erste Bild sieht sooo gemnütlich aus, da würd ich auch sitzenbleiben und mir ein buch nehmen;) ..ja indien ist momentan irgendwie sehr bewegt..ich finde dieses land so zerissen, voller schönheiten und voller schrecklichkeiten (wo ist es das nicht, aber irgendwie ist es momentan glaube ich sehr akut). ich hoffe/glaube dass vieles im umbruch ist im positiven sinne!
    liebe grüße!
    sarah

    • weißt du, indien war immer unser Traumreiseziel… aber langsam.. ich weiß ehrlich nicht ob ich da noch hinmöchte. wobei in dem bericht über die getöteten kinder schon auch sehr klar wird, das die leute (denken) sie haben keine andere möglichkeit, weil sie einfach nichts haben…. ach, sehr sehr schwierig. ich werde mich in der nächsten zeit sicherlich noch viel mehr damit beschäftigen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s