Unser Hausbaum

Über ein halbes Jahr wohnen wir jetzt schon in der Holzhütte, unfassbar wie die Zeit verstreicht.  Endlich haben wir es nun geschafft unseren Hausbaum zu pflanzen.

Meistens findet man als Hausbäume eine Laubbaumart, das hat auch einen Grund. Im Sommer dient der Baum als Schattenspender und im Winter wenn er die Blätter abgeworfen hat, lässt er die Sonnenstrahlen durch.

Ein Hausbaum ist aber nicht nur praktisch und sieht hübsch aus, er hat auch noch eine weitreichendere Bedeutung. Er wird heutzutage meistens gepflanzt wenn ein Haus fertig gestellt ist. Früher sagte man der Hausbaum soll die Bewohner vor Unheil beschützen. Magische Kräfte wurden den Bäumen nachgesagt. Bäume gelten generell als Symbol für Beständigkeit. Ein Wert der in der heutigen Zeit nicht immer gelebt wird.

Unser Baum soll uns begleiten, zusammen mit  unseren Kinder gedeihen und wachsen und uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern wenn wir ihn ansehen.

Der Hausbaum soll zu uns passen, das stand fest. Die amerikanische Roteiche ist es nun geworden. Sein Blätterkleid wird im Herbst so wunderbar rot, das es eine Freude ist ihn anzusehen. In der Holzhütte kann man sehr vieles aus Eiche finden, deshalb stand die Eiche immer in der engeren Auswahl. Die Eiche symbolisiert Kraft, Stärke und Durchhaltevermögen. Davon werden wir sicherlich in den nächsten Jahren viel benötigen.

Von unseren Freunden haben wir zur Hauseinweihung einen Gutschein bekommen…

Hier soll der Baum her

Ganz professionell den Spaten bedient

Voller Körpereinsatz

Mit vereinten Kräften…

Pause

Da steht er! UNSER HAUSBAUM… Stolze 5 Meter und wunderschön!

Bereits dieser eine Baum, verleiht unserem Garten ein ganz anderes Aussehen… Ein neues Gesicht sozusagen!

Advertisements

13 Kommentare zu “Unser Hausbaum

  1. Einen tollen Baum habt Ihr ausgesucht. Er passt ins einem Herbstkleid auch wunderbar zu Eurem Holzhaus in der Okobersonne.
    Einen eigenen Hausbaum hätte ich auch sehr gerne, aber dafür bräuchte ich erst mal ein Haus. In der Straße, zu dem Haus meiner Eltern führt, stehen mehrere Roteichen, die sich gerade wunderschön in Schale geworfen haben, das sieht so toll aus.

    Herzlich, Katja

  2. Oh wie schön! Kraft, Stärke und Durchhaltevermögen! Ganz viel!
    Ein Baum zum Drumherumtanzen und spielen, zum drunter liegen und genießen und zum Umarmen um Energie zu bekommen :-D

  3. Pingback: Gartenplan 2013 – Januar | blauerhibiskus

  4. Pingback: grüne Explosion | blauerhibiskus

  5. Pingback: Sonntagsfreuden | blauerhibiskus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s