Zurück zu den Wurzeln

Ein Besuch bei meiner Oma und meinem Opa ist jedes mal ein kleines bisschen zurück zu den Wurzeln. Und weil das zwei so wichtige Menschen in meinem Leben sind gibts heute mal ein paar Fotos die ich am Donnerstag gemacht habe.

Mein Opa hat die kratzigsten Bartstoppeln und den dicksten Bauch den ich kenne. Aber ich liebe beides, ganz zauberhaft!

Und mit meiner Oma habe ich so viele Gemeinsamkeiten das es schon beinahe ein bisschen gruselig ist. Das gleiche Stirnrunzeln gleiche Angewohnheiten (wir können beide nicht ohne ein Taschentuch in der Hand einschlafen)… Jedes Mal fällt uns wieder eine Gemeinsamkeit auf. Entweder ich bin mittlerweile feinfühliger was diese Sachen angeht oder ich werde einfach alt ;)

Meine Kindheit habe ich viel bei Oma und Opa verbracht und auch als Jugendliche habe ich ein paar Jährchen dort gewohnt, deshalb ist es jedes Mal ein „Nach Hause kommen“ wenn ich  zu Besuch bin. Der alte Hof mit seinen vielen alten Obstbäumen und dem unglaublichen Charme…

Erste Amtshandlung: Kühlschrank plündern. Zweite Amtshandlung: Gewächshaus plündern. Schon immer!

Und weil der Opa mit dem Onkel alte Bulldogs (Traktoren) sammelt werden auch bei jedem Besuch die neuen Schmuckstücke in der Sammlung begutachtet und Probegesessen, steht mir, was?

Und dem Liebsten auch

Irgendwas gibt es immer zu bestaunen

In dem Wald hinter dem Hof hab ich schon so manche Stunde mit den Hunden verbracht, ich Waldmädchen ich. Immer wenn ich zu Besuch bin, muss ich mindestens für ein halbes Stündchen rein in den Wald. Wie auch im letzten Herbst

Schön ist es, dieses Stückchen Heimat, Familie… Zurück zu Wurzeln eben.

Advertisements

6 Kommentare zu “Zurück zu den Wurzeln

  1. also der Traktor, auf dem Dein Liebster sitzt, der sieht irgendwie falsch herum aus..
    ich Stadtkind hab aber von sowas auch keine Ahnung ;o)

    liebe Grüße und wunderschönes Wochenende!
    shira

  2. Ihr seht Euch ja unglaublich ähnlich, deine Oma und Du! Und wunderschön ist es da… dort würde ich auch immer wieder gerne hinkommen. Positive Kindheitserinnerungen sind einfach etwas wunderbares.
    LG, Katja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s