Kunstwerk aus Unkraut

Mein Schwester♥  ist eine wahre Künstlerin.

Aus Wicken, die hier leider überall wuchern, hat sie gestern mal so nebenbei was ganz wunderbares geschaffen. Ein Traum…

Wenn der Liebste und ich mal heiraten, dann weiß ich definitiv wer für meinen Kopfschmuck zuständig ist!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!!

Advertisements

5 Kommentare zu “Kunstwerk aus Unkraut

  1. Unkraut ist doch reine Definitionssache. Um das in Deinem Haar beneide ich Dich, bei uns heißt das „Unkraut“ hauptsächlich Giersch und Brennessel. Aber selbst damit habe ich mich arrangiert. Im Frühjahr ist es hier das erste, was wirklich früh grünt…

    Grüße von Unkrautgärtnerin zu Unkrautgärtnerin,
    Kristina

  2. Ach, „Unkraut“ gibt’s doch gar net … bloß Beikräuter *gg*
    Bei der Schwiegermama in spe hing mal ein Kalenderspruch in der Küche: „Als Unkraut bezeichnet man Pflanzen, deren Vorzüge man noch nicht erkannt hat.“ ;)
    Grandios sieht dein Kopfschmuck aus! Mag deine Schwester nicht vielleicht ein kleines Blumenkranz-Tutorial schreiben? Ich persönlich fände das ganz großartig! :)

  3. @Niamh- Blumenkranz-Tutorial – ich schau was ich machen kann ;D
    @ Kristina – man kann doch lecker gierschsalat machen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s