Carpe diem?!

Die letzen Wochen waren nicht einfach und doch geht das Leben weiter für uns. Viele Gespräche und ein bisschen Ablenkung haben uns über die schwersten Tage geholfen. Es fällt schwer andere Gedanken zuzulassen, ich muss mich zwingen an andere Sachen zu denken. Gerade wenn man alleine unterwegs ist, im Auto oder bei der Hunderunde kommen die Gedanken… Schöne Gedanken an eine gemeinsame Zeit, die Frage nach dem Warum und einfach Trauer…

Unser Wochenende war aber trotz allem schön, man muss sich einfach immer wieder vor Augen halten wie schnell sich das Leben ändern kann. Jeden Tag so zu nutzen, dass man Abends sagen kann „der Tag war schön, ich bin glücklich“ ist leichter gesagt… Aber man kann es versuchen! Und das machen wir jetzt wahrscheinlich mehr also noch vor zwei Wochen!

Deshalb möchte ich auch wieder hier schreiben, es lenkt mich ab und tut mir gut!

Von einer lieben Freundin habe ich am Wochenende einen Brotbackautomaten bekommen, der musste natürlich gleich eingeweiht werden. Hat auch alles gut funktioniert bis… tja, bis wir einen Stromausfall hatten und es erstmal keiner gemerkt hat. Nach einer halben Stunde war der Teig zusammengefallen. Wir haben den Automaten wieder eingeschaltet, das Ergebnis sah dann so aus:

Geschmeckt hat es trotzdem. Mir zumindest. Auch wenn mein Brotbackerherz geweint hat. Den Samstag stand ich eigentlich hauptsächlich in der Küche. Abends kam nämlich ganz lieber Besuch, es gab lecker Salat aus dem Garten, selbstgemachte Knoblauchbaguettes, gefüllte Champignons, vegane Muffins und noch viele weitere Leckereien. Und wir haben alles aufgemampft! Hmm…

Mir fällt gerade auf, wir waren sehr viel mit Essen beschäftigt anscheinend, einmal davon auch auf unserer „Terasse“ oh, war das herrlich, Sonnenschein, die Sommersprossen wachsen und es duftet nach lecker Knoblauch

Achja, im Garten geht es übrigens auch schon ganz schön vorwärts, meine Gemüsebeete sind schon angelegt, Beerensträucher gepflanzt und die Radieschen gucken schon raus! Und unser Rasen, ja… der wächst endlich! Bald ist es grün, hurra!

Ich wünsche euch allen eine traumhafte Woche, tolles Wetter und viel Zeit mir euren Lieben.

Die Subs

Advertisements

5 Kommentare zu “Carpe diem?!

  1. Liebe Subs, Was immer auch passiert ist – ich wünsch dir/euch weiterhin viel Kraft und Energie und viel „nach vorn schauen können“.
    Deine Fotos haben mir jetzt richtig Hunger gemacht und vor allem hab ich Lust bekommen, mal wieder was zu backen. Muffins, mjamm!
    alles Liebe, Niamh

  2. ich drück dich subs…ganz fest!
    schön dich wieder zu lesen und ich wünsche dir auch eine wundertolle woche…mit vielen guten gedanken und ein bisschen kunter.bunt…auch wenn das leben nicht immer kunter.bunt ist…wie du sagst…das ist das leben…eben…bittersüss…und oft nicht verstehbar…aber es zeigt uns auch immer wieder, wie kostbar jeder einzelne tag ist…
    und das es mut braucht das leben zu leben…mit all seinen schweren und unendlich traurigen zeiten…fühl dich wirklich fest umarmt meine liebe!

    küsse
    eni

  3. Ich freu mich sehr wieder von dir zu lesen! Ist schon „schlimm“, dass uns solche furchtbaren Ereignisse immer dazu bringen, bewusster zu leben, oder?

    Ich wünsch dir viel schöne Zeit!
    Alles Liebe nima

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s