Hopp hopp ihr Radieschen…

Ja, was macht denn das süße Hündchen da?

Es schläft, während ich die schweißtreibende Gartenarbeit verrichten darf… Na, das nenn ich mir Unterstützung!

Mittlerweile sieht es schon ganz ordentlich aus in meinen Gemüsebeeten und auch im restlichen Garten.

Alles wächst und grün ist es auch schon. Heute Nacht hat es endlich geregnet… Vielleicht wachsen meine Lieblinge jetzt noch schneller.

Ich kann es gar nicht glauben, dass bereits 3 Monate nach unserem Einzug alles so wunderbar grün ist und wir bald die ersten Sachen ernten können! Vor zwei Wochen hat alles noch viel kahler ausgesehen. Und noch vor zwei Monaten war von einem grünen Rasen nichts zu erahnen…

Wenn es in so einem Tempo weitergeht, ja dann Halleluja! :)

Kurztrip nach Nepal

Das gute an Feiertagen ist, dass man eben mal einen Kurztrip nach Nepal unternehmen kann. Den Liebsten, die Lieblingsschwester, liebe Freunde und den Picknickkorb eingepackt und schon kann es losgehen.

Nepal wir kommen….

Na gut, so richtig nach Nepal ging es leider nicht, wär wohl für nen Kurztrip zu weit… Aber ein bisschen träumen darf man, oder? Wir waren übrigens hier. Es war leider ziemlich überlaufen, dennoch wirklich wunderschön anzusehen alles.

Später ging es noch zum picknicken mit Aussicht:

Ein schöner Tag und wieder stelle ich mir die Frage, kann denn nicht immer Wochenende (oder Feiertag sein)??

Holz unter den Füßen

wie schon kurz angekündigt, ging es am Wochenende an den Terassenbau, endlich endlich endlich! Wir waren so fleißig und es sieht einfach nur toll aus! Ich bin echt begeistert!

Erst das Fundament, puh, schweißtreibend aber notwendig

Und schwupps kann es aufgehen, blöd nur dass uns sowohl Bretter als auch Schrauben nicht gereicht haben… Deshalb gibts auch noch kein Foto der fertigen Terasse…

Das Wetter war sowas von Traumhaft am Wochenende, das wurde gleich gebührend gefeiert mit Grillerei und Ausflügen, hach wie schön! Morgen gibts dann noch mehr Fotos :)

Erstmal wünsch ich euch nen tollen Start in die Woche

Gedanken zum Wochenende

Vielen Dank für das positive Feedback zu meiner Bio-Geschichte :) Das gibt mir Mut weiter zu machen. Ich werde das sicherlich in den nächsten Tagen noch einmal aufgreifen und weitere Änderungen in meinem Leben und das Thema Plastikflaschen ausführen…

Meine Radieschen wachsen übrigens wie die Weltmeister, auch der Kohlrabi und Dill etc. geben kräftig Gas. Was mir allerdings aktuell ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet, sind die vielen Gifte die auf dem Land unterwegs sind. Ich bin diese Woche mal über einen Artikel gestolpert, der genau das und noch mehr bestätigt was ich mir schon gedacht hab (nein, ich bin nicht schwanger… aber ich finde der Artikel sagt einiges aus)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/pestizid-chlorpyrifos-greift-gehirne-ungeborener-an-a-830683.html

Ein Vorteil vom Landleben ist natürlich die Freiheit, die Natur und die gute Luft… Aber ist die Luft tatsächlich so gut? Wir haben rund ums Haus etliche Felder und Äcker auf denen dieses Jahr Salat und Gurken angebaut werden. Und was machen die Bauern? Düngen und spritzen gegen Unkraut und Schädlinge. Und automatisch hab ich das Zeug auch in meinem Garten, ein Feld beispielsweise ist höchstens 10 Meter von meinen Gemüsebeeten entfernt. Ich überlege die ganze Zeit hin und her wie ich das Problem umgehen könnte. Sichtschutz..? Bringt nicht viel, da die Gifte ja aufsteigen. Ach, ärgerlich. Wer von euch kennt denn das Problem und hat vielleicht gute Tipps?

Regenbogen während dem Gießen… Schön anzusehen, aber was sind die Folgen von Schädlingsbekämpfung?

So, genug der nachdenklichen Worte!

Jetzt ist erstmal Wochenende!! Hurra, endlich. Und dann auch noch das welttollste Wetter! Bei uns geht es dieses Wochenende an den Terassenbau! Zeit wird´s. Ich kann es kaum erwarten bis es endlich fertig ist und ich Dekozeugs, Blumen und Kräuter auf die Terasse stellen kann und es endlich endlich so richtig gemütlich wird (und vor allem niemand mehr Dreck in die Holzhütte tragen kann)!

Morgen Abend sind wir beim grillen, lecker, da freu ich mich schon. Montag haben wir mit lieben Freunden einen Ausflug geplant, wohin wird aber noch nicht verraten!

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Pfingstwochenende mit viel Sonne und tollen Stunden!