Die erste Nacht

im neuen Heim verlief leider gar nicht so wie ich es mir gewünscht hätte. Was man in der ersten Nacht träumt geht in Erfüllung so heißt es… Tja, ich kann nur sagen hoffentlich nicht! 

Die Nacht war wirklich schrecklich, ich hatte furchtbare Bauchkrämpfe und mir war kalt. Zudem habe ich einen Mist geträumt, das kann man sich gar nicht vorstellen. Ich wurde entführt und hab mich in einem Parkhaus hoffnungslos verlaufen. Also nein, musste das sein?

Die weiteren Nächte liefen allerdings schon besser und auch schon mit schönen Träumen. Ich hab mir einfach den schönsten ausgesucht und den für den Traum in der ersten Nacht erkoren!

Im Schlafzimmer ist – wie auch sonst überall – vieles noch nicht fertig. Es fehlen Lampen, Farbe muss noch nachgebessert werden und das wichtigste unser Bett fehlt noch. Bestellt ist es bereits, aber die Lieferung dauert noch ein paar Wochen. Aber ich freue mich sehr darauf. Aktuell sieht es so aus…

subs

Advertisements

7 Kommentare zu “Die erste Nacht

  1. das Hundebild sieht nach schon richtig fertig eingerichtet aus xD

    Fell und Hund passen super in das Holzhäuschen :)

    und Euer Ausblick, hach… herrlich..

    ich wünsche angenehmere Träume in den nächsten Nächten ;o9
    liebe Grüße
    shira

    • hihi.. ja hoffentlich, das wollen wir ja nicht ;)
      derzeit nur auf dem Lattenrost. aber ist ja glücklicherweise nur eine Übergangslösung!

      danke euch allen! es sieht nicht nur gemütlich aus, es ist auch supergemütlich

  2. Die erste Nacht… du, ich glaube das gilt so nicht, es zählt die erste Nacht im richtigen Bett – die hast du ja also noch vor dir! Also schönesTräumen!! :)

  3. Pingback: Das neue Bett « blauerhibiskus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s