Griesquarkapfelmampfauflauf

den hab ich gestern gemacht. Hier in Bayern war ja Feiertag, erst den Tag mit der Familie verbracht, danach den super Auflauf und nen guten Film „Nick and Norah“ auf der Couch genossen. Ach, war das herrlich. Tja und heute hat uns der Alltag schon wieder. Ein bisschen im Feriennachmittagsfeeling kann ich aber bei dem Gedanken an ein Stück Leckermampf noch schwelgen.

Zutaten: ein Stück Butter, zwei Löffel Zucker, bisschen Vanillezucker, eine Prise Salz, drei Löffel Gries, 250gr Quark, 2 Eier und einen großen Apfel (oder wahlweise zwei Bananen)

Erst Butter und Zucker vermischen. Danach Eier, Quark, Zucker, Vanillezucker und Salz dazu. Bis es so schön teigig aussieht wie hier:

Das ganze in eine gefettete Auflaufform, kleingeschnippelte Äpfel drüber und dann für 20-25Minuten in den Ofen.

Letzter Schritt, auf den Teller damit (vielleicht schafft ihr es etwas hübscher) und ab in den Bauch. Hmm…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Griesquarkapfelmampfauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s