Regentage

kann man durchaus sinnvoll nutzen. So wie ich heute. Bin rumgedüst, hab die Wohnung von Hundehaaren (wieviele Hunde hab ich eigentlich? Gefühlt 28 ungefähr) befreit und in die Stadt gedüst um noch mal wegen nem Fußboden fürs Haus zu gucken. Schwierig, schwierig das ganze. Fest steht, Eiche Parkett soll es werden, aber es gibt einfach so eine riesige Auswahl.

Danach war ich kurz bei Oma „einkaufen“… Äpfel, Nüsse, Eier… was das Subs-Herz begehrt. Wurde auch gleich lecker zu Salat mit Nüssen und Ziegenkäse verarbeitet.. Hmm…

Wir fahren jetzt noch auf ein Konzert. Ich freu mich schon…

Schönen Abend noch,

die Subs

Advertisements

5 Kommentare zu “Regentage

  1. Oh ja die Parkettsache hab ich mir vor 2 Jahren auch leichter vorgestellt. Es gibt hundert verschiedene Muster, 200 Arten es zu befestigen, natur, geölt, gewachst und natürlich unendlich viele Preiskategorien. Wir haben eins von Parador – ich liebe es :)

  2. Ohja – bei den Hundehaaren hab ich auch manchmal das Gefühl, ich wohn im Tierheim und hab nicht „nur“ 2 Hunde zu Hause *lach*
    Ein schönes Konzert wünsch ich dir ;-)

    Liebe Grüße nima

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s