Es gibt Tage

da wär´s besser man wär im Bett geblieben. Irgendwie läuft einfach alles schief, zumindest hat man das Gefühl. Wenn man die Situation später mit etwas Abstand betrachtet sieht alles gar nicht mehr so schlimm aus.  Am Ende kann man sogar darüber lachen.

Heute war einer dieser Tage. Angefangen bei der Morgenrunde mit den Wuffis, kleiner Kampf unter Hunden danach Einsauen mit Gülle. Hurra, da schlägt das Hundemamaherz. Später verzweifelt auf Parkplatzsuche. Großer VW-Bus mit (derzeit) fehlender Lüftung und Klimaanlage, Falschparkende LKW´s, Umleitungen, Baustellen, vielen vielen Menschen (wo kommen die alle her?) gefühlten 35° und Hunger machen das ganze nicht angenehmer. Parkplatz gefunden und später festgestellt dass ich gerade noch mal um nen Strafzettel rumkam. Glück muss man manchmal auch haben. Dennoch war der Rest des Tages… sagen wir… eher unbefriedigend.

Hab mich dann wieder in die Jogginghose geschmissen und hab mich verkrochen (zumindest für zwei Stunden). Danach ging es mir besser.

Manchmal brauchts das einfach. Schnuffelhose und ab auf die Couch. Einmümmeln und niemanden sehen müssen. Wieder zur Ruhe kommen und Kraft tanken.

Zur Aufmunterung hab ich dann die Weltleckersten Knoblauchspagetti gekocht

(die Qualität der Fotos ist heute auch eher… sagen wir mal… unbefriedigend)

Da hilft nur eins:

Musik rein, heute hilft mir zum Beispiel der hier ganz gut…

Ich werd jetzt noch was lesen und dann flott ins Bett. Morgen steht ein Flohmarktbesuch und ein kleines Festival an.

Wunderbare Träume liebe Welt, wir sehen uns morgen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s